Chevrolet: Captiva und Epica kommen im Juli

Foto 1
Foto 2

Im Sommer werden die Chevrolet-Händler mit dem Epica und dem Captiva zwei neue Modelle in ihren Showroom stellen können. Zwei spezielle Modellvarianten werden ab dem 15. Juli zu sehen sein.

Neu in der Mittelklasse wird der Epica als Nachfolger des Evanda sein. Ganz oben steigt man ein, als erste Modellvariante wird die Version LT mit dem 2,5 Liter-Motor in den Handel gehen. Der Reihensechszylinder leistet 156 PS. Der Fronttriebler mit 237 Newtonmeter Drehmoment bei 4.000 Motortouren soll sich laut Chevrolet mit 9,3 Liter Treibstoff zufrieden geben. Im Sinne eines gesteigerten Insassenkomforts hat der Epica gegenüber dem Vorgängermodell in den Abmessungen zugelegt. Ab Werk ist die Topvariante LT mit einer neuen Fünf-Stufen-Automatik ausgestattet. Später wird dann auch die Basisvariante LS mit einem 2,0-Liter-Motor zu den Händlern rollen, sie bietet 143 PS Leistung. Der neue Chevrolet Epica kostet in der im Sommer verfügbaren Topversion LT 26.290 Euro, der Preis für die spätere Basisversion LS wird noch bekannt gegeben.

Mit dem Captiva hat Chevrolet ab dem Sommer diesen Jahres auch ein kompaktes SUV am Markt. Neben zwei Benzinern, einem 2,4 Liter-Vierzylinder mit 136 PS und einem 3,2 Liter V6-Aggregat mit 225 PS wird es den Captiva auch mit einem Dieselmotor geben, eine Premiere bei Chevrolet. Der Vierzylinder mit Commonrail-Technik bringt 150 PS an den Antrieb und soll laut Chevrolet 7,6 Liter Diesel verbrauchen. Premiere bei Chevrolet hat auch das Fahrassistenzsystem ESP, erstmals im Captiva verbaut. Was den Antrieb anbelangt so kann der Kunde zwischen Zweirad- und Allradantrieb wählen. Wer nur die Optik will, kommt mit dem Zweiradantrieb aus. Für echte Off Road-Fans bietet Chevrolet ein aktives Allradsystem. Der Grundantrieb erfolgt über den Frontantrieb, je nach Anforderung wird der Heckantrieb elektronisch gesteuert zugeschaltet. In das ESP-System sind auch die Funktionen Bremsassistent, Bergabfahrkontrolle und Überschlagschutz integriert. Die Markteinführung des Captiva startet mit dem 2,4 Vierzylinder Benziner und kostet 23.900 Euro.

Scroll to Top