BMW: Night Vision auch für Modellreihe 5 und 6

Foto 1

Das im Herbst 2005 in der 7er Reihe eingeführte Fahrerassistenzsystem BMW Night Vision ist ab März 2006 auch für die Modellreihen 5er Limousine, 5er Touring, 6er Coupé und 6er Cabrio verfügbar. BMW Night Vision sorgt laut BMW für eine neue Dimension der optischen Wahrnehmung bei Nachtfahrten. Eine Wärmebildkamera erfasst Personen, Tiere und Objekte im Vorfeld des Fahrzeugs, noch bevor sie das menschliche Auge im Licht der Scheinwerfer erkennen kann. Das dabei erzeugte Bild wird auf das zentrale Control Display übertragen und stellt die erkannten Objekte umso heller dar, je mehr Wärme von der Kamera registriert wird. Menschen und Tiere werden daher besonders auffällig dargestellt. Die Wärmebild-Kamera erfasst einen Bereich von bis zu 300 Metern vor dem Fahrzeug.

BMW Night Vision bietet dem Kunden auf Strecken über Land, in engen Gassen, Hofeinfahrten und dunklen Tiefgaragen einen besonderen Nutzen und erhöht, so BMW, spürbar die Sicherheit bei Nachtfahrten. Mit BMW Night Vision und dem im Herbst 2005 in der 5er, 6er und 7er Reihe eingeführten Fernlichtassistenten, der das Fernlicht nach Aktivierung über den Lenkstockhebel automatisch ein- und ausschaltet, leistet BMW nach eigenen Angaben einen weiteren Beitrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit mit Hilfe technischer Innovationen.

BMW Night Vision kostet in Deutschland für die Modelle der 5er, 6er und 7er Reihe einheitlich 1.950 EUR.

Scroll to Top