Alfa-Romeo: GT Sonderserien mit Preisvorteil

Foto 1
Foto 2

Mit zwei Sondermodellen des Granturismo-Coupés Alfa GT startet Alfa Romeo in das neue Jahr. Der Alfa GT Sportiva basiert ebenso wie der Alfa GT Collezione auf dem serienmäßigen Ausstattungsniveau Distinctive. Die Sondereditionen bieten jeweils einen Kundenvorteil von 700 Euro. Die Sonderdetails wurden vom Centro Stile in Arese entwickelt. Beide Sondermodelle lassen sich mit den bekannten Vierzylinder-Motorisierungen kombinieren. Die Markteinführung erfolgt zu Preisen ab 30.050 Euro im Februar 2006.

Das Sondermodell Sportiva stellt den dynamischen Charakter des Alfa GT in den Vordergrund. So erhalten die vorderen Scheinwerfer eine in Schwarz ausgeführte Kulisse und abgedunkeltes Blinkerglas. Matt poliertes Aluminium ziert die Verkleidungen der Seitenspiegel und das Scudetto, den charakteristischen Kühlergrill eines jeden Alfa Romeo. Für die Karosserie stehen zwei Metallictöne in Schwarz und Rot zur Verfügung.

Den Alfa GT Collezione kennzeichnet unter anderem der in Schwarz ausgeführte Hintergrund der Scheinwerfer und die in Wagenfarbe lackierten Lufteinlässe. Als Außenfarben werden Metallic-Töne in Blau und Grau angeboten. Hinzu kommen 17-Zoll-Leichtmetallräder und Niederquerschnitt-Breitreifen der Dimension 225/45.

Scroll to Top