Peugeot: Neues automatisiertes Getriebe für den 107

Foto 1

Der Peugeot 107 wird ab sofort als Option ein 2-Tronic-Getriebe erhalten. Dieses automatisierte Fünfgang-Schaltgetriebe, das bislang nur für den Peugeot 1007 lieferbar war, bietet vor allem im Stadtverkehr laut Peugeot Vorteile, da es die positiven Eigenschaften von Schalt- und Automatikgetriebe vereint. Für den 107 wird das 2-Tronic-Getriebe in der Ausstattungsversion 107 Filou 70 als Dreitürer ab 10.090 Euro angeboten. Damit kostet die automatisierte Version 600 Euro mehr als das entsprechende Serienmodell mit konventionellem Schaltgetriebe. Neben dem verbesserten Fahrkomfort hat 2-Tronic laut Peugeot keinerlei Nachteile in punkto Verbrauch: Mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,6 Liter Benzin auf 100 Kilometer und einer CO2-Emission von nur 109 g/km liegt der 107 Filou 70 2-Tronic auf dem selben Niveau des Modells mit manuellem Schaltgetriebe.
Beim 2-Tronic-Getriebe handelt es sich um ein konventionelles Fünfgang-Schaltgetriebe, bei dem Kupplungsbetätigung und Gangwechsel automatisiert erfolgen – damit entfällt auch das Kupplungspedal. Neben dem vollautomatischen Betrieb kann das 2-Tronic-Getriebe auch im sequenziellen Schaltmodus manuell über den Schalthebel bedient werden.

Scroll to Top