Renault: Clio Campus unter 9.000 Euro

Foto 1

Genau 8.950 berechnet Renault für das Einstiegsmodell des Clio Campus, der auf der bekannten zweiten Clio-Generation basiert und auch nach dem Start der dritten Generation unbefristet weiter produziert werden soll.

Serienmäßig an Bord sind unter anderem das programmierte Rückhaltesystem mit zwei adaptiven Frontairbags, zwei Kopf-/Thorax-Seitenairbags, Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern vorn sowie Dreipunkt-Sicherheitsgurten und Kopfstützen auf allen Plätzen. Der Beifahrersitz und die hinteren Außenplätze sind außerdem mit jeweils vier Isofix-Verankerungspunkten versehen.

Die Komfortaussattung beinhaltet u. a. elektrische Fensterheber vorn, elektrische Servolenkung und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie ein höhenverstellbares Lenkrad und Drehzahlmesser.

Optional sind Klimaanlage, das Radio 2 x 15 Watt Single-CD und Nebelscheinwerfer. Im Fairway-Paket gibt es für 410 Euro Klimaanlage und Audiosystem.

Der Clio Campus ist mit dem bekannten 1.2-Benziner mit 43 kW/60 PS (8.950 Euro) oder dem 1.2 16V mit 55 kW/75 PS (9.650 Euro) zu haben.

Scroll to Top