KÜS: Erfolgreicher Auftakt auf der AMI

Foto 1

Mit einer Pressekonferenz eröffnete die KÜS ihr Messeengagement auf der AMI und AMITec in Leipzig. Auf der bedeutenden ersten großen Automobilausstellung des Jahres in Deutschland ist die KÜS mit einem Ausstellungsstand in der Halle 2 vertreten. Die bundesweit arbeitende Kfz-Überwachungsorganisation informiert über die kompletten Dienstleistungen für Werkstätten und den Endverbraucher.

Die Themen der Pressekonferenz waren die inzwischen verstärkt auf unseren Straßen fahrenden Quads und Leichtfahrzeuge, sowie neue Regelungen bei der Reifenzulassung. Außerdem berichtete die KÜS über Mängelstatistiken bei Lkw und Kleintransporter. Der Bundesgeschäftsführer der KÜS, Peter Schuler, konnte trotz schlechter allgemeiner Konjunkturlage von einem erfolgreichen KÜS-Geschäftsjahr 2004 berichten.

Scroll to Top