Alfa – Markenpokal mit dem 147 Diesel

Foto 1

Wer meint, ein Dieselmotor sei für die Rennstrecke nicht geeignet, wird (unter anderem) von Alfa Romeo eines Besseren belehrt. Im Diesel-Markenpokal starten die Teilnehmer auf identischen Alfa Romeo 147 1.9 JTD. Die moderne Common-Rail-Einspritzung sorgt für ordentlich Vortrieb, das Fahrzeug leistet 119 kW/160 PS. Insgesamt werden 35 Piloten bei den zwei Rennen je Wochenende ins Lenkrad greifen, darunter auch der Olympiasieger und Weltmeister im Biathlon, Ricco Groß. Der Skijäger wird beim Saisonauftakt im Motopark in Oschersleben am 2. und 3. Mai seinen Einstand in den Automobilsport geben.

Scroll to Top