Alternative Antriebe: Vollelektrisch besonders beliebt

Derzeit geht in München die „neue“ IAA Mobility über die Bühne. Moderne Konzepte mit einer starken Berücksichtigung alternativer Verkehrsformen, vor allem aber mit alternativen Antrieben, stehen im Mittelpunkt. Dazu passt die Veröffentlichung der Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) zu den Neuzulassungen in diesem Bereich für den Monat August 2021.

Von insgesamt 193.307 Fahrzeugen haben 28.860 einen vollelektrischen Antrieb, 24.497 der Neuzulassungen waren Plug-In-Hybride, 47 Fahrzeuge fahren mit Brennstoffzelle. 36.223 Hybride ohne Plug In wurden zugelassen und 910 Gasfahrzeuge, aber kein einziges Wasserstoff-Fahrzeug. Die reinen “Stromer” erweisen sich also als besonders beliebt.

Auf dem Videokanal der KÜS ist in Kürze ein Messerundgang auf der IAA Mobility unseres Prüfingenieurs Thomas Schuster zu sehen. Mit dabei sind auch Tim Schrick und Luke Gavris.

Fotos: Dacia, Hyundai, Toyota, Volkswagen

Scroll to Top