Toyota GR Supra: Sondermodell – von der Rennstrecke inspiriert

„Jarama Racetrack Edition“ nennt Toyota ein limitiertes GR-Supra-Sondermodell.

Mit nur 90 Exemplaren, die nach Europa kommen, wird die Ausnahmestellung betont. Das Sondermodell kostet in Deutschland 64.400 Euro. Als einzige Außenfarbe wird die Lackierung „Horizon Blue“ angeboten, mit der mattschwarze 19-Zoll-Schmiederäder und rot lackierte Bremssättel kontrastieren.

Angetrieben wird der Toyota GR Supra als “Jarama Racetrack Edition” vom 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit Turbounterstützung, der 250 kW/340 PS leistet und ein Drehmoment von 500 Nm entwickelt, das von 1.600 bis 4.500 U/min zur Verfügung steht. Zur Komfortausstattung gehören elektrisch verstell- und beheizbare Sitze mit Memory-Funktion, ein Satelliten-Navigationssystem mit 3D-Kartendarstellung, Smartphone-Integration (via Apple CarPlay und Android Auto), Zugang zu vernetzten Diensten via Supra Connect und ein Audiosystem mit zehn Lautsprechern. Die Multimedia-Funktionen werden über einen 8,8-Zoll-TFT-Touchscreen oder teilweise per Spracherkennung gesteuert.  Das Supra Safety+ Paket gehört ebenfalls dazu, es bietet das Pre-Collision-System von Toyota mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, einen Spurhalteassistenten mit Lenkunterstützung, einen Verkehrszeichenassistenten, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-Go-Funktion sowie adaptives Fern- und Abblendlicht, das die Scheinwerferbeleuchtung an den Lenkwinkel des Fahrzeugs anpasst.

Quelle und Fotos: Toyota

Scroll to Top