Citroën C4: Basispreis unter 20.000 Euro

Der neue Citroën C4 und die Elektro-Version e-C4 sind ab sofort bestellbar.

Der Basispreis für den C4 mit Verbrenner beginnen bei 19.291 Euro in Verbindung mit dem Pure Tech 100-Motor Stop&Start und der Ausstattung “Live”. Die Basisversion zum Grundpreis kommt allerdings erst später auf den Markt, einen genauen Termin nennt der Hersteller noch nicht. Zum Marktstart gibt es den C4 Pure Tech 130 Stop&Start für mindestens 23.336 Euro.

Parallel wird der elektrisch angetriebene Citroën e-C4 für 33.766 (UPE inkl. 16% MwSt. in Deutschland für ë-C4 Feel mit 50 kWh-Batterie und 100 kW Leistung) eingeführt. Sobald der ë-C4 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle offiziell aufgeführt ist (BAFA-Liste), reduziert sich der Grundpreis durch die Umweltprämie auf 24.286 Euro. Die Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh für Reichweiten von 350 Kilometern nach WLTP. Der Leistung des ë-C4 beträgt 100 kW (136 PS); das maximale Drehmoment 260 Nm und die Höchstgeschwindigkeit 150 km/h.

Die Auslieferung für den neuen C4 erfolgt mit allen Antrieben ab Dezember 2020.

Scroll to Top