Umfrage: Neuwagen-Drosselung auf Tempo 180 mehrheitsfähig

In jüngster Zeit haben mehrere Umfragen gezeigt, dass die Deutschen Tempolimits auf Autobahnen durchaus begrüßen. Auch der von Volvo angekündigte Vorstoß, Neuwagen auf 180 km/h zu drosseln, kommt an.

Anfang März sorgte der Autohersteller Volvo für Aufsehen mit seiner Ankündigung, Neufahrzeuge ab 2020 auf 180 km/h zu drosseln. Der kontrovers diskutierte Vorstoß der Schweden trifft bei Deutschen durchaus auf Gegenliebe, wie aus einer von der Management- und Technologieberatung BearingPoint in Auftrag gegebenen Umfrage unter knapp über 2.000 Personen hervorgeht: Demnach haben sich 54 Prozent der Befragten für eine entsprechende Geschwindigkeitsbegrenzung ausgesprochen. 32 Prozent waren gegen eine Drosselung. Darüber hinaus gaben 60 Prozent an, zugunsten eines Elektrofahrzeugs ein Maximaltempo von 180 km/h zu akzeptieren.

40 Prozent der Männer stimmten gegen Einschränkungen bei der Höchstgeschwindigkeit. Ein knappes Viertel (24 %) der Frauen lehnte die Begrenzung ebenfalls ab.

Bild: Volvo