ŠKODA KAROQ: Einstiegsversion jetzt bestellbar

Den bereits erhältlichen ŠKODA KAROQ bietet der Hersteller erst jetzt in einer preiswerten Basisversion an. Damit sinkt der Einstiegpreis auf 22.400 Euro Minimum. Der Nachfolger des nicht mehr angebotenen Yeti hat als „Active“ u.a. den Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion und Personenerkennung, einen Speedlimiter sowie die LED-Ausführung von Tagfahrlicht sowie Brems- und Schlusslicht inklusive Nebelschlussleuchte, Klimaanlage, beheizbare Außenspiegel, Lederlenkrad sowie das Musiksystem Swing inklusive 6,5 Zoll großem Touchdisplay und SD-Kartenslot plus ŠKODA Connect inklusive Fahrzeugfernzugriff.

Zur Wahl stehen zwei Motoren mit jeweils 85 kW (115 PS) und manuellem 6-Gang-Getriebe, also je ein Benziner und Diesel in identischen Leistungsstufen.