Tamo: Sportwagen-Studie aus Indien

Foto 1

Auf dem Genfer Autosalon zeigt die indische Automarke Tamo die Sportwagenstudie Racemo. Der Flügeltürer wird von einem rund 190 PS starken 1,2-Liter-Mittelmotor angetrieben. Der Innenraum versprüht Motorsport-Flair. So befindet sich auf dem abgeflachten Lenkrad ein Startknopf. Im Kontrast dazu sorgen Wildleder-Beläge auf dem Armaturenbrett für etwas Noblesse.

Text: Ole Dietkirchen/SP-X
Foto: Matthias Knödler/SP-X

Scroll to Top