Subaru: Forester 2013 mit neuem Kontrollsystem

Foto 1

X-Mode Kontroll-System nennt Subaru ein Sicherheitsfeature, das im Forester des Modelljahres 2013 eingesetzt wird. Das System simuliert verschiedene Straßenverhältnisse – der Hersteller verspricht auf Knopfdruck die bestmögliche Fahrstabilität. Der Fahrer kann das System über einen Schalter im Cockpit aktivieren, über ein Multifunktionsdisplay wird er über den jeweils aktuellen Regelungseingriff der Elektronik informiert. Ferner verfügt der Forester neben einer elektronischen Berganfahr- auch über eine Bergabfahrhilfe. Über einen elektronischen Bremseingriff wird jedes Rad individuell mittels einer Fahrdynamikregelung abgebremst, so dass die Geschwindigkeit beim Fahren auch steilster Abfahrten konstant bleibt, ohne dass der Fahrer eingreifen muss.

Quelle: Subaru Presse

Scroll to Top