Renault: Elektrischer “Twizy” ab sofort bestellbar

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Ab sofort kann der Renault Twizy bestellt werden, gut zwei Monate vor dem Marktstart am 21. April 2012. Zum Einstiegspreis von 6.990 Euro kommt die Miete für den Lithium-Ionen-Akku – je nach Laufzeit und Laufleistung zum Pauschalpreis ab 50 Euro pro Monat inklusive Mehrwertsteuer.

Das völlig neu entwickelte Fahrzeugmodell wird bevorzugt für den Innenstadtverkehr beworben und zielt auch auf Motorroller-Fahrer. Der Renault Twizy bietet zwei Personen Platz und steht als Twizy 45 mit 4 kW/5 PS und 45 km/h Spitze sowie mit 13 kW/18 PS = 80 km/h Höchstgeschwindigkeit zur Verfügung. Mit der kleineren Motorisierung darf er von Inhabern eines Führerscheins der Klasse S (Mindestalter 16 Jahre) gefahren werden.

Der Renault Twizy ist 2,3 Meter lang, 1,2 Meter breit und 3,4 Meter hoch. Lenkrad, Pedalen für Gas und Bremse und vier Räder stehen für Pkw-Eigenschaften, während die Agilität in Richtung Motorroller-Qualität zielt. Bei der Ausstattung haben Twizy Käufer die Wahl zwischen den Niveaus Urban, Color und Technic. Der Twizy 45 ist exklusiv in der Basisausstattung Urban zu haben. Immer serienmäßig sind ein längs einstellbarer Fahrersitz, ein 31-Liter-Gepäckfach hinter dem Rücksitz und zwei Handschuhfächer im Instrumenten­träger, von denen eines abschließbar ist. Eine beheizbare Frontscheibe ist serienmäßig in der stärkeren Version vertreten und optional für den Twizy 45 im Angebot.

Ebenfalls zur Serienausstattung zählen das 3-Meter-Ladekabel mit Schuko-Stecker in der Frontverkleidung, der Z.E. Bordcomputer mit Reichweiten- und Batterieladestandsanzeige sowie der Econometer für die Information über den aktuellen Energiebedarf. Zum Schutz gegen Wind, Staub und Nässe sind für alle Ausstattungen optional halbhohe Flügeltüren mit transparentem unterem Segment erhältlich. Als Sicherheitsmerkmal gibt es den serienmäßige Warnton „Z.E. Voice“. Hintergrund: Gerade bei niedrigen Geschwindigkeiten sind Elektrofahrzeuge nahezu lautlos unterwegs. Um Fußgänger, Kinder und Radfahrer auch akustisch vor dem herannahenden Fahrzeug zu warnen, kann der Twizy Fahrer am rechts vom Lenkrad positionierten Schaltstock den Warnton aktivieren. Auf Fahrten außerhalb von Wohngebieten oder verkehrsberuhigten Zonen lässt sich das Signal wahlweise abschalten.

Scroll to Top