Volkswagen unterstützt die Island Experience 2011

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Das erste Offroad-Event für Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung fand vom 7. bis zum 10. Juli mit der „Island Experience 2011“ statt. Volkswagen hat die Veranstaltung unterstützt und den Teilnehmern speziell umgerüstete Volkswagen Touareg zur Verfügung gestellt. Veranstalter war die Firma Petri + Lehr, einer der größten Hersteller von technischen Fahrhilfen. Organisatorisch wurde die Tour von der Volkswagen driving experience umgesetzt.

Insgesamt wurden für die „Island Experience“ fünf Touareg mit einem Handbediengerät für Rollstuhlfahrer umgerüstet. So konnten die Teilnehmer im Rahmen dieser Erlebnistour ohne Fußpedale auch durch schwieriges Gelände fahren. Die eingesetzten Volkswagen Touareg waren mit V6 TDI-Motoren und 4Motion-Antrieb ausgerüstet. Das Handbediengerät Multima3 von Petri + Lehr ersetzt Gas und Bremse. Neben Volkswagen als Hauptsponsor hat der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e. V. die Veranstaltung maßgeblich unterstützt.

Quelle: Volkswagen

Scroll to Top