smart: Aus Karton, aber nicht von Pappe

Foto 1
Foto 2

smart, der Verpackungsspezialist CD CARTONDRUCK AG aus dem baden-württembergischen Obersulm und die Berliner Künstlerin Sarah Illenberger präsentieren in Paris den ersten smart fortwo, dessen Innen- und Außenteile aus hochwertigem recycelbaren Karton der Firma Gmund gefertigt und gestaltet wurden.

Mit dem Unikat verfolgt smart die Möglichkeit, besonders umweltfreundliche Materialien einzusetzen. Dabei ist der CARTONDRUCK smart nicht nur von außen mit Tausenden Kartonschachteln in den verschiedensten Größen und Farben beklebt; auch die Außenspiegel und Teile der Inneneinrichtung sind aus dem Material gefertigt. Dabei sind sie voll funktionsfähig. Dazu gehören einzelne Armaturen, der Rückspiegel sowie die Sonnenblenden und die Fußmatten.

Scroll to Top