Peugeot: 3008 als Fahrschulauto

Foto 1

Der Peugeot 3008 ist ab sofort aufpreisfrei als Fahrschulwagen erhältlich. Außen wird der 3008 dafür mit zwei zusätzlichen Rückspiegeln sowie mit zwei Magnetschildern „Fahrschule“ bestückt, innen erhält er eine Doppelpedalanlage, einen zusätzlichen Innenspiegel und Fußraumbeleuchtung auf der Fahrerseite, eine Summeranlage, falls der Fahrlehrer bei der Prüfung in die Pedale tritt, sowie ein Aluminium-Clipboard mit integrierter Lampe. Bei Bedarf sind zusätzlich eine Anhängerkupplung, Telefonkonsole, Steckdose für die Motorradschulung und ein Fahrschulschild auf dem Dach optional erhältlich.

Für den Fahrschulwagen steht die ganze Motorenpalette (zwei Benzin- und drei Dieselmotoren von 80 kW/109 PS bis 120 kW/163 PS) des 3008 zur Verfügung.

Scroll to Top