Jaguar: Neuer XJ enthüllt – Jay Leno als Moderator

Foto 1

Jaguar hat das Geheimnis um den neuen XJ gelüftet. In der Londoner Saatchi Gallery wurde die offizielle Weltpremiere des neuen XJ gefeiert. Den Antrieb besorgt künftig ein 3.0-Liter großer V6-Diesel, dessen Durchschnittsverbrauch Jaguar mit 7,0 Liter/100 km angibt.

Als Moderator wurde die amerikanische TV-Legende Jay Leno, privat ein bekennender Autoliebhaber, verpflichtet.

Bei der XJ-Präsentation setzte die britische Edelmarke ganz auf Hightech. Eine Aluminium-Skulptur verwies auf die zur Gewichtersparnis eingesetzten Maßnahmen beim Chassis, eine Video-Installation erklärte das neue Touchscreen-Display. Die Gestaltung der Präsentationsräume setzte dagegen ganz auf britische Tradition. Sie waren den Schneidergeschäften in der Londoner Savile Row nachempfunden und standen im Zeichen von Leder und Holz als charakteristische Jaguar-Ausstattungsmerkmale. Als DJs wurden ebenfalls Prominente verpflichtet: Sophie Ellis Bextor (Murder on the Dancefloor) und Ehemann Richard Jones sorgten für die Musik.

Zunächst werden drei Motoren für den neuen Jaguar XJ bereitgestellt sowie die Ausstattungen Luxury, Premium Luxury, Portfolio und (nur in Kombination mit dem V8-Kompressor-Motor) Supersports. Dazu kommt eine Version mit verlängertem Radstand. Ausgeliefert wird der neue XJ ab Anfang 2010; bestellt werden kann das neue Jaguar-Flaggschiff zu Preisen ab 76.900 Euro für den XJ 3.0-Liter-Diesel ab sofort.

Scroll to Top