Fiat: Neue T-JET-Motoren

Foto 1
Foto 2

In diesem Sommer stockt Fiat die Palette der Benzinmotoren mit zwei Triebwerken aus der neuen Motorenfamilie auf, die ab sofort im Fiat Grande Punto und Fiat Bravo angeboten werden. Die Vierventil-Motoren haben jeweils 1.4 Liter Hubraum, leisten 88 kW (120 PS) bzw. 110 kW (150 PS).Die beiden kompakten Turbo-Benziner eliminieren die bisherigen Nachteile kleinvolumiger Motoren mit einer Kombination aus Turbolader und kontrollierter Gemischaufbereitung. Sie senkt nach Fiat-Angaben nicht nur den Verbrauch, sondern wirkt sich auch positiv auf das Emissionsverhalten und die Leistungscharakteristik aus. T-JET steht nicht nur für maximale Kraft bei minimalem Verbrauch, sondern auch für hohe Drehmomentwerte bei niedrigen Drehzahlen.

Die beiden neuen T-JET-Motoren wurden von Fiat Powertrain Technologies entwickelt und basieren auf dem bekannten 1.4 16V Fire-Triebwerk.

Scroll to Top