Lexus: Dreifachpremiere in Genf

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Mit drei Premieren wartet Lexus beim diesjährigen Genfer Autmobilsalon auf. Das neue Referenzprodukt, der LS 460, wird zum ersten Mal in Europa gezeigt. Mit Feinheiten wie dem weltweit ersten Achtstufen-Automatikgetriebe steht er ab November 2006 bei den Händlern.

Wesentlich früher, im Juni, beginnt die Auslieferung Hybridlimousine GS 450h, in Genf erstmals in der Serienversion für die europäischen Märkte zu begutachten.

Eine Weltpremiere ist schließlich der Auftritt des Lexus RX 350 mit einem neuen 203 kW/276 PS starken V6-Ottomotor, dessen Spritverbrauch Lexus gegenüber dem Vorgänger (RX 300) um acht Prozent gesenkt hat. Die Markteinführung des RX 350 erfolgt für Europa im April 2006.

Scroll to Top