Mitsubishi : Flügeltürer-Studie auf Colt-Basis

Foto 1

Eine Mischung aus Sportlichkeit und Exotik nennt Mitsubishi eine Flügeltürer-Studie auf der Basis des aktuellen Colt, die auf der diesjährigen Essen Motor Show gezeigt wird. Das Fahrzeug basiert auf der dreitürigen Colt-Version CZ3 und besitzt nach vorn/oben schwenkende Flügeltüren.

Entwickelt und aufgebaut wurde der Colt Wings Edition in einer Kooperation zwischen dem Mitsubishi Autohaus MTW Motor Group Winkelmann – dem größten Partnerbetrieb von MMD (Mitsubishi Motors Deutschland) – und dem Fichtenberger Flügeltüren-Spezialisten LSD-Doors. Die Technik ist, so Mitsubishi Motors, serienreif und umbau- sowie eintragfähig. Zur weiteren Ausstattung der Studie zählen ein Karosseriekit mit Front-/Heckschürze und Seitenschwellern und 17-Zoll-Leichtmetallräder.

Scroll to Top