Škoda-Studie “Yeti” am Genfer Messestand

Beitragsbild
Foto 1

Škoda nutzt den diesjährigen Autosalon in Genf für die Premiere der Studie Yeti. Den Namen trägt ein Kompakt-SUV, eine Weiterentwicklung der früher gezeigten Studie Roomster. Charakteristisch beim Yeti sind die weit herunter gezogene Frontscheibe und eine verkleidete A-Säule. Bewusst wurde darauf geachtet, dass das Design der neuen SUV-Studie den Charakter eines klassischen Pkw nicht völlig aufgibt.

Scroll to Top