Pirelli präsentiert neuen Dragon Supercorsa Pro

Foto 1

Als Entwicklungsteam seines neuen Dragon Supercorsa Pro nennt der Hersteller die Piloten der Supersport-Weltmeisterschaft: Auf Basis ihrer Erfahrungen aus insgesamt elf Weltmeisterschaftsläufen in 2004 und vieler Testrunden auf den Rennstrecken wurde der Nachfolger des Dragon Supercorsa entwickelt. Vorgegeben waren drei Ziele: Die Verbesserung des Handling, eine weitere Steigerung der Haftung sowie ein Plus beim Verschleißverhalten.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger wurde die Kontur des Vorderreifens deutlich spitzer gestaltet. Eine Steigerung des Gripniveaus des neuen Reifens gegenüber dem Dragon Supercorsa erzielten die Pirelli-Ingenieure durch den Einsatz weiter entwickelter Gummimischungen. Um schließlich eine gleichmäßigere Abnutzung der Lauffläche zu erreichen, wurde das Profildesign des Dragon Supercorsa Profildesign des Dragon Supercorsa gestreckt und damit die Rillen stärker in die Rollrichtung ausgerichtet.
Der Dragon Supercorsa Pro ist ab sofort in verschiedenen Dimensionen und Gummimischungen erhältlich, teils für den Einsatz auf der Rennstrecke, teils ebenfalls für den Straßenverkehr. Freigaben sind, so Pirelli, in Vorbereitung.

Scroll to Top