Carlsson – Nobeltuner auf der Nordschleife

Foto 1

Feines und feinstes Tuning für Mercedes Benz-Fahrzeuge, dafür steht in der Tuningszene der Name Carlsson. Doch schon immer hat die saarländische Firma die Herausforderung im Motorsport gesucht. Das wundert natürlich niemanden, denn Namensgeber Ingvar Carlsson gilt als motorsportliches Urgestein, sei es auf der Rundstrecke oder auf den Rallyepisten. Der Schwede wird auch beim 24-Stunden-Rennen zusammen mit Frank Schmickler, Tim Schrick und Akira Iida ins Lenkrad eines Carlsson SLK 320 Kompressor greifen. Bei der Hatz rund um die Uhr in der berühmten Grünen Hölle am Nürburgring sollen 400 PS und das kräftige Drehmoment von 520 Newtonmetern bei 3.330 Motortouren den Carlsson SLK in die vorderen Ränge katapultieren. Die Tuner sehen das Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings als Härtetest und Erprobung für ihre Kundenfahrzeuge. Am 31. Mai geht's los!

Scroll to Top