Seat – Kopf-Airbagsystem für Ibiza und Cordoba

Foto 1

Die spanische VW-Tochter Seat hat die Sicherheitsausrüstungen für ihre Modelle Ibiza und Cordoba um ein Kopf-Airbagsystem erweitert. Die Luftsäcke schützen Fahrer, Beifahrer und die Passagiere im Fond. Die Airbags sind im Dachhimmel über den Türen untergebracht, beim Auslösen schützen sie an der gesamten Fensterfläche der Seiten entlang die Insassen bis zur Gürtellinie. Die Airbags werden sowohl beim Aufprall als auch beim Überschlag ausgelöst.Seat bietet die neue Sicherheitsausstattung für Ibiza und Cordoba für einen Aufpreis von 260 Euro an.

Scroll to Top