Herstellergarantien: Wer bietet welche an?

„Unter Garantie“, „garantiert“, hundertprozentige Garantie“, „garantiert hausgemacht“ – wohl kaum ein anderes Wort im deutschen Sprachgebrauch wird so häufig verwendet und weckt konkrete Erwartungen an das. was damit gemeint ist. Beim Auto setzt man "Garantie" selbstverständlich voraus. Aber wie handhaben das die einzelnen Hersteller?

Der Hersteller macht mit der Garantie nicht nur sein Produkt attraktiv, sondern zeigt vor allem auch wie sehr er von der Produktqualität überzeugt ist. Die Unterschiede sind allerdings immens. So startet der vietnamesische Newcomer VinFast, dessen Marktstart noch für dieses Jahr geplant ist, mit einem Garantie-Versprechen von zehn Jahren (Laufleistung: 200.000 Kilometer). Kia gibt für sein komplettes Modell-Portfolio ein Sieben-Jahres-Versprechen mit einer Laufleistungs-Begrenzung von 150.000 Kilometern ab. Auch MG, die seit letztem Jahr “den deutschen Automarkt gleichsam elektrifizieren”, gewähren eine 84 Monatsgarantie bei bis zu 150.000 Kilometern. Mazda verspricht für seine Modelle eine Garantie von 72 Monaten (Laufleistung 150.000 Kilometer).

Das Gros der Hersteller wie DS, Fiat, Ford, Peugeot, Polestar, Renault und Volvo, (als deutsche Hersteller seien beispielsweise Audi, Mercedes und der VW-Konzern genannt) gewähren eine zweijährige Garantie, diese ist allerdings ohne Kilometerbeschränkung. Mit drei Jahren Garantie und einer Laufleistung von 100.000 Kilometern signalisieren Dacia, Honda, Land Rover, Lexus, Mini, Nissan, Suzuki und Toyota ihre Markenqualität. Ebenso 36 Monate Garantie, aber ohne Laufleistung-Begrenzung, gewähren Bentley, BMW, Maserati und MINI. Zusätzliche 12 Monate, also 48 Monate Garantie, gibt es bei Link & Co, Rolls-Royce und Tesla. Bei der Nobelmarke Rolls-Royce ist die Laufleistung ohne Einschränkung. Bei Link & Co dagegen liegt die Laufleistungsbeschränkung bei 120.000 Kilometern und bei Tesla dürfen es für die Garantie-Ansprüche höchstens 80.000 Kilometer sein.

Fast ausschließlich in asiatischer Hand – mit Ausnahme von Ineos und Jaguar – sind die Fünf-Jahres-Garantien. Ohne Kilometer-Begrenzung gibt es bei Hyundai und Tochter Genesis 60 Monate Garantie, das bietet auch Ineos an. Bei Subaru (160.000 Kilometer), Aiways (150.000 Kilometer), Jaguar (150.000 Kilometer) sind die genannten Laufleistungsbegrenzungen angesagt. Bei Mitsubishi und SsangYong liegen diese bei jeweils 100.000 Kilometer. Bei den rein elektrischen Fahrzeugen gewähren die Hersteller SsangYong und Subaru eine längere Garantiezeit. Für den SsangYong Korando 84 Monate beziehungsweise 150.000 Kilometer und beim Subaru Newcomer Solterra sind es 96 Monate (160.000 Kilometer).

Die enormen Unterscheide zeigen: Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, die jeweiligen Garantiebedingungen des Herstellers vor der Anschaffung eines Fahrzeugs zu prüfen.

Fotos: Kia, Vinfast

Scroll to Top