“Sportler des Jahres”: Zverev und Mihambo ausgezeichnet

Der „Sportler des Jahres“ ist die größte Gala des Deutschen Spitzensports mit amtierenden Olympiasiegern, Welt- und Europameistern. Das Event wurde in diesem Jahr zum 75. Mal ausgetragen, im Kurhaus von Baden-Baden, wobei es in der Veranstaltungshistorie niemals Unterbrechungen gab.

Veranstalter ist die Internationale Sportkorrespondenz (ISK), deren Medienpartner ZDF das von Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne moderierte Event traditionell am vierten Advent überträgt.

Regelmäßig gehört auch ein Automobilhersteller zu den Partnern, aus dessen aktueller Fahrzeugpalette die Modelle kommen, mit denen die Gäste zum Kurhaus chauffiert werden. 2021, im Jahr, dem Jahr der Olympischen Spiele in Tokio, war dieser Partner Toyota, und das bereits zum vierten Mal. 30 elektrifizierte Fahrzeuge wurden bereitgestellt. Die “Sportler des Jahres 2021”, Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev und Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo, wurden mit einem Mirai zum Ort der Ehrung gebracht.

Foto: Jürgen C. Braun

Scroll to Top