Lese-Tipp – Phillips: Miese Krise

Marie Phillips ist Britin. Aber auch im Mutterland der Gelassenheit verlässt einen diese zuweilen. Beruflich reiht sich Routine an Immerdasselbe, das Private macht den Eindruck, als sei es ein Zwilling des Beruflichen. Dafür hat Marie eine ganze Reihe an Tipps parat. Bzw. Tipps dafür, wie man das einigermaßen umgehen kann. Das reicht von Schamanismus bis Sinnead O’Connor und noch weiter. Und sie hat sich etwas einfallen lassen, wie ähnlich Geplagte ihren Ratgeber ganz lesen müssen, ohne das in der üblichen Weise von Seite zu Seite zu erledigen. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten…

Marie Phillips: Miese Krise. Midlife Crisis leicht gemacht. Rowohlt Verlag; 12 Euro (e-Book: 4,99 Euro).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ähnliche Artikel

Scroll to Top