Musik-Tipp: Angelheaded Hipster. The Songs Of Marc Bolan & T. Rex

Wenn Nick Cave, Lucinda Williams, Elton John mit U2, Nena und zahlreiche weitere Künstler sich einem bestimmten Kollegen widmen, dann muss das einen besonderen Grund haben. Bei “Angelheaded Hipster” sind das Marc Bolan und T. Rex.

Marc Bolan mangelte es nicht an Selbstbewusstsein. So nannte er seine Band nach der lateinischen Bezeichnung für Dinosaurier und kürzte deren ersten Teil zum schlichten “T” ab, womit auch Assoziationen zum Königlichen durch den Bandnamen nahe lagen. Fragen nach der Bedeutung seiner Begleitung beantwortete er schon mal mit “Ich bin T. Rex”. Bolan, einer der wichtigsten Vertreter des Glam Rock, war gerade mal 29 Jahre alt, als er 1977 an den Folgen eines Verkehrsunfalls starb. Er war nur 29 Jahre alt. Das Tribute-Album kommt pünktlich zu einem Jubiläum: Das T.-Rex-Debüt mit Bolan jährt sich heuer zum 50. Mal. .

Dabei rücken die Neuinterpretationen auch Bolan nicht als Glitzerstar für ein an Teenagern reiches Publikum, sondern den wirklich talentierten Mann hinter den Songs in den Mittelpunkt. Herausragend sicherlich “Get It On” von Elton John mit U2. Die Künstler kommen aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen, aber alle werden bei Marc Bolan fündig. Deshalb klingen die Songs auch wohltuend unterschiedlich und werden Fans auch unter jenen finden, die die Zeit von Marc Bolan & Co. selbst nicht erlebt haben.

Die Besonderheit der Würdigung ist mit ihrem Initiator untrennbar verbunden: Hal Willner war bekannt für seine Kunst, das Außergewöhnliche im vermeintlich Bekannten zu finden. “Angelheaded Hipster” ist auch Willners Vermächtnis: Der Produzent starb am 7. April 2020, einen Tag nach seinem 64 Geburtstag.

Tracklisting:

CD 1

Children Of The Revolution / Kesha 2 Cosmic Dancer / Nick Cave 3 Jeepster / Joan Jett 4 Scenescof / Deveandra Banhart 5 Life’s A Gas / Lucinda Williams 6 Solid Gold, Easy Action / Peaches 7 Dawn Storm / Børns 8 Hippy Gumbo / Beth Orton 9 I Love To Boogie / King Khan 10 Beltane Walk / Gaby Moreno 11 Bang A Gong (Get It On) / U2 feat. Elton John 12 Diamond Meadows / John Cameron Mitchell 13 Ballrooms Of Mars / Emily Haines

CD 2

1 Main Man / Father John Misty 2 Rock On / Perry Farrell 3 The Street and Babe Shadow / Elysian Fields 4 The Leopards / Gavin Friday 5 Metal Guru / Nena 6 Teenage Dream / Marc Almond 7 Organ Blues / Helga Davis 8 Planet Queen / Todd Rundgren 9 Great Horse / Jessie Harris 10 Mambo Sun / Sean Lennon & Charlotte Kemp Muhl 11 Pilgrim’s Tale / Victoria Williams & Julian Lennon 12 Bang A Gong (Get It On) Reprise / David Johansen 13 She Was Born To Be My Unicorn/Ride A White Swan / Maria McKee & Gavin Friday

Diverse: Angelheaded Hipster. The Songs Of Marc Bolan & T. Rex (BMG Rights)

Scroll to Top