60 Milliarden Euro hat die europäische Automobilindustrie laut dem Verkehrsverband „Transport and Environment“ aus Brüssel im vergangenen Jahr in die E-Mobilität gesteckt.

Gegenüber 2018 bedeutet dies fast eine Verzwanzigfachung der Investitionen. Auch im Vergleich zu China steht die europäische Vorzeigeindustrie nicht schlecht da: Das Reich der Mitte kam 2019 nur auf ein Drittel der europäischen Investitionen.

Abbildung: SP-X

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ähnliche Artikel

Scroll to Top