Honda-Modellname: Kürzer geht’s nicht

Ein Modellname, der nur aus einem Buchstaben besteht?

Tatsächlich ist das beim ersten rein elektrisch beriebene Honda der Fall. Das Auto wird den Modellnamen “e” tragen, in Verbindung mit der Herstellerbezeichnung wird dann “Honda e” daraus.

Der in Genf als Prototyp vorgestellte Honda e ist das erste Fahrzeug des Herstellers mit einer eigens auf E-Antrieb ausgelegten Plattform und soll keine oder nur geringe Kompromisse hinsichtlich der Leistung und Agilität verlangen. Unter anderem soll ein Hinterradantrieb das ermöglichen. In Verbindung mit der Bekanntgabe des Modellnamens hat Honda eine weitere Neuerung angekündigt: Die nächste Jazz-Generation soll unter anderem eine Version mit Hybrid-Antrieb bekommen. Der allerdings ist nicht neu, sondern kommt bereits im CR-V Hybrid zum Einsatz.