Hyundai: Ein Tucson N als Leinwand

Kurz nach der Ankündigung des Tucson als extra sportliche Version eines SUV hat Hyundai den Neuen mit einer besonderen Aktion in Szene gesetzt.

Andreas Preis wurde damit beauftragt, ein Exemplar künstlerisch zu gestalten. Zu den wenigen Vorgaben gehörte, typische Motorsport-Elemente wie Zielflaggen sichtbar zu machen. Als Künstler arbeitet der in Berlin lebende Andreas Preis üblicherweise mit Papier, Leinwand, Wände und Holz. Bedingt ist dieser Arbeitsalltag auch mit dem Hyundai-Auftrag vergleichbar. Die Illustration in rot (Grundfarbe) mit Schwarz, Weiß, Rot und Hellblau wurde zuerst von Andreas Preis erstellt und dann von Hand auf das Auto übertragen. Für die gesamte Produktion waren 72 Stunden nötig.