Toyota und PSA: Neues Modell als gemeinsame Entwicklung

Als “Drillinge” sind die Kleinstwagen Peugeot 108, Citroen C1 und Toyota Aygo am Markt etabliert. Schon seit 2012 wird der Toyota Proace als leichtes Nutzfahrzeug im PSA-Werk Hordain produziert. Nun haben die Toyota Motor Corporation (TMC) und die Groupe PSA ein weiteres Modell als gemeinsame Entwicklung angekündigt. Ab Ende 2019 soll unter der Marke Toyota auch ein kompakter Transporter vertrieben werden, der aus dem spanischen PSA-Werk in Vigo kommt. Die Produktion der drei Kleinstwagen bleibt im gemeinsamen Werk Kolin (Tschechien).