Honda: Erstes Hybrid-SUV kommt 2019

Der erste Honda SUV mit Hybridantrieb kommt am 16. Februar 2019 in den Handel. Der Honda CR-V Hybrid ist mit Front- oder Allradantrieb erhältlich. Sein Antriebssystem mit dem Kürzel i-MMD (intelligent Multi-Mode Drive) besteht aus zwei Elektromotoren (von denen einer als Generator fungiert), einem im 2,0-Liter-Benzinmotor (145 PS/107 kW) und einer Lithium-Ionen-Batterie. Anstelle eines herkömmlichen Getriebes nutzt die i-MMD Technologie im CR-V Hybrid ein festes Übersetzungsverhältnis zwischen den beweglichen Komponenten, womit Honda eine eine effizientere Übertragung der Drehmomente (eCVT) verspricht.

Für den Vortrieb ist überwiegend der elektrische Antriebsmotor zuständig: Im Fahrmodus Elektroantrieb („EV Drive“) wird er vom Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt, im Modus Hybridantrieb („Hybrid Drive“) treibt der Benzinmotor den Generator an, der wiederum elektrische Energie für den E-Motor produziert. Im dritten Fahrmodus, dem Motorantrieb („Engine Drive“), übernimmt der Benzinmotor die Antriebsarbeit, mittels Überbrückungskupplung ist eine direkte Verbindung zu den Rädern gegeben.

Quelle und Foto: Honda