Hyundai H350 Multicab: Transporter-Multitalent

Foto 1
Foto 2

Bis zu sieben Passagiere und mehr als eine Tonne Last packt der neue Hyundai H350 Multicab. Möglich macht es ein Umbau von Snoeks Automotive auf der Basis des Hyundai H350 Cargo. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Hyundai H350 MultiCab startet bei 39.320 Euro (netto, zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer) für den H350 Eco mit 110 kW/150 PS als Sechssitzer und reicht bis zu 41.690 Euro für den H350 Profi mit 125 kW/ 170 PS als Siebensitzer. Das Modell ist im Einrechnungsverfahren beim Hyundai Vertragshändler bestellbar.

Der Hyundai H350 MultiCab bietet durch eine multifunktionale Trennwand mit bis zu vier ergonomisch optimierten Sitzplätzen einen 2.650 mm langen Laderaum. Noch längeres Ladegut wie zum Beispiel eine Leiter schiebt man unter die in die Trennwand integrierte Sitzbank. Je nach Fahrzeugkonfiguration stehen hier drei oder vier Plätze zur Verfügung. In Kombination mit der Doppelbeifahrersitzbank kann dann z. B. ein sechsköpfigen Baustellentrupp samt Material und Werkzeug zum Einsatzsatzort gebracht werden. Der Hyundai H350 MultiCab transportiert bis zu 1.060 kg Nutzlast.Die hinteren Sitzplätze verfügen über voll integrierte und geprüfte Sicherheitsgurte und Kopfstützen. Dazu passt Snoeks Automotive das MultiCab-Modul durch speziell für den Hyundai H350 Cargo entwickelte Kunststoffverkleidungen und Formteile an das Fahrzeugdesign an.

Quelle und Fotos: Hyundai

Scroll to Top