Jeep: Sondermodell zum Abschied des aktuellen Wrangler

Foto 1

Nach zehn Jahren verabschiedet Jeep den aktuellen Wrangler mit einem Sondermodell und kündigt die vierte Generation als völlige Neuentwicklung an.

Die JK Edition zum Finale hat ein weißes Hardtop und eine ebenfalls weiße Reserverad-Abdeckung. Basierend auf der regulären Ausstattung Sahara, wird zum Sondermodell ein schwarzes Softtop mitgeliefert. An einer Plakette mit Seriennummer in Innenraum (zum Beispiel: Nr. 54/1.250) ist das erworbene Exemplar als Teil der Sonderserie erkennbar.

Gewählt werden kann zwischen dem Drei- und Fünftürer, die bereitgestellten Motoren leisten 209 kW (284 PS) als Benziner und 147 kW (200 PS) mit Turbodiesel, beide gibt es in Verbindung mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe.

Scroll to Top