Range Rover Evoque: Sondermodell “Landmark”

Beitragsbild
Foto 1

Landmark nennt Range Rover ein neues Sondermodell des Evoque. Zu den Extras gehört die neue Außenfarbe Moraine Blue, mit der sich der Hersteller vom türkisblauen Wasser des Moraine Lake in den kanadischen Rocky Mountains inspirieren ließ. Alternativ werden zwei weitere Farbtöne in Weiß und Grau für die Karosserie angeboten. Ein Panorama-Glasdach mit Kontrastlackierung, 19-Zoll-Aluräder sowie spezielle Dekoreinlagen im Innenraum unterscheiden das Sondermodell weiter von den Serienversionen. Optional lieferbar ist unter anderem das Infotainment-System InControl Touch Pro mit 10-Zoll-Touchscreen, 4G-WiFi-Hotspot und der Integration diverser Apps wie zum Beispiel Spotify. Mit einer weiteren Option (InControl Remote Premium) ist es möglich, per Smartphone oder Smartwatch am Evoque die Kontrolle von Kraftstoffstand, Fahrzeugstandort und Schließstatus der Türen vorzunehmen.

Scroll to Top