Ford Focus: Neue Ausstattungslinie “Sport”

Beitragsbild
Foto 1

Ford erweitert die Focus-Familie um die Ausstattungslinie Sport, wählbar für die 5-türige Limousine und den Kombi Turnier. Charakteristisches äußeres Merkmal ist der zweifarbige Außenauftritt. Die Karosseriefarben heißen Race-Rot und Iridium-Schwarz. Der Einstiegspreis beträgt 25.160 Euro. Die Variante in Race-Rot verfügt über eine kontrastierende Dachlackierung in Schwarz, schwarze Spiegelkappen und einen Kühlergrill mit schwarzer Einfassung. Die Variante in Iridium-Schwarz bietet exakt die umgekehrte Farbkombination. Zur Serienausstattung zählen jeweils ein großer Dachspoiler in Wagenfarbe, Sportsitze vorn, Lederlenkrad, Fußmatten, Schaltmanschette und Handbremsgriff mit roten Zier-Nähten, sowie eine Pedalerie mit Edelstahlauflage. Beim Focus Turnier Sport kommt ein schwarzer Heckdiffusor hinzu. Als Antriebsquellen stehen drei Motoren zur Wahl, alle mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Start-Stopp-Automatik. Die Motorleistungen der Benziner betragen 110 kW (150 PS) und 134 kW (182 PS), der Diesel mobilisiert 110 kW (150 PS).

Scroll to Top