Fiat 500L: Sondermodell “Urban Edition”

Beitragsbild
Foto 1

Als Hingucker für die Stadt bietet Fiat die Langversion 500L als Urban Edition ab 19.950 Euro an. Zum Lieferumfang gehört eine Zweifarb-Lackierung wahlweise in Gelato Weiß für die Karosserie mit Passione Rot für das Dach oder Cinema Schwarz mit Dach in Moda Grau. In der Variante Weiß/Rot sind die Seitenschutzleisten schwarz lackiert und mit verchromten Einsätzen versehen. Einsätze in den 16-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie die Abdeckkappen der Außenspiegel sind in Rot gehalten. Der Fiat 500L Urban Edition in Schwarz/Grau bietet Seitenschutzleisten in Moda Grau mit Chromeinsätzen. Bei dieser Variante sind Spiegelkappen und Felgeneinsätze gelb.

Im Innenraum sind auch die Einsätze der Armaturentafel zweifarbig ausgeführt. Das bietet Fiat nur für dieses Sondermodell an. Korrespondierend zur Karosseriefarbe stehen die Kombinationen Weiß/Rot und Schwarz/Dunkelgrau zur Verfügung. Die Nähte des Lederlenkrads und des Schaltknaufs sind ebenfalls abhängig von der Außenfarbe und passend zu Spiegelkappen und Felgeneinsätzen mit rotem beziehungsweise gelbem Garn ausgeführt. Analog dazu sind die Einsätze der Sitze ausgeführt, die beim neuen Fiat 500L Urban Edition mit dem Stoff Natté bezogen sind.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem Klimaanlage, Bluetooth-fähiges Touchscreen-Radio Uconnect®, Lederlenkrad mit Multifunktionstasten zur Bedienung von Audioanlage und Freisprecheinrichtung, Lederschaltknauf, Geschwindigkeitsregelanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Fahrer- und Beifahrersitz mit elektrischer Lordosenstütze sowie 16-Zoll-Leichtmetallräder. Drei Motoren stehen zur Wahl, zwei Benziner mit 70 kW (95 PS) und 88 kW (120 PS) und ein 1.6 16V MultiJet (Diesel), ebenfalls 88 kW (120 PS) stark.

Quelle und Fotos: Fiat

Scroll to Top