Opel: Kleinwagen “Karl” ab 9.500 Euro bestellbar

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Der neue Kleinwagen Karl (3,68 Meter Länge, 1,48 Meter Höhe) ist jetzt bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 9.500 Euro.

Drei Ausstattungen Selection, Edition und Exklusiv werden angeboten. Unter der Motorhaube kommt ein Exemplar der jüngsten Antriebsgeneration von Opel zum Einsatz – der 55 kW/75 PS starke 1.0 ECOTEC-Dreizylinder-Benziner, ein Vollaluminium-Einliter-Motor. Der Verbrauch soll im Durchschnitt auf bis zu 4,3 Liter pro 100 Kilometer gesenkt werden können. Dazu trägt ein für 250 Euro erhältliches ECO-Paket, zu dem u. a. rollwiderstandsarme Reifen gehören, bei.

Serienmäßig an Bord ist ein Berg-Anfahr-Assistent, der das Auto beim Start am Hang am Zurückrollen hindert, ebenso ein in die Frontkamera integrierter Spurassistent. Er warnt vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur. Ein akustisches Signal ertönt und im Drehzahlmesser leuchtet zusätzlich ein gelbes Warnsymbol auf.

Ab der Ausstattung Edition ist zudem der aus ADAM und Corsa bekannte City Modus an Bord. Auf Knopfdruck wird so das Rangieren im dichten Stadtverkehr erleichtert. Gegen Rempler beim Einparken gibt es für 250 Euro einen Parkpilot. Er warnt per akustischem Signal beim Rückwärtsfahren vor Hindernissen. Zu den optionalen Komfort-Features gehören beheizbare Vordersitze und ein beheizbares Lederlenkrad.

Scroll to Top