Renault Master: Jetzt auch mit Allradantrieb

Foto 1

Renault erweitert die große Variantenvielfalt der Master Familie mit dem Master 4×4 von Oberaigner um eine Allradversion. Der zuschaltbare Allradantrieb ist optional für alle Master Transporter mit Hinterradantrieb ordern. Das System ist zusätzlich mit einer Untersetzungsstufe (1:1,42) gekoppelt, die besonders langsames Fahren bei schwierigen Gelände-bedingungen oder bei großen Lasten ermöglicht. Die Getriebeeinstellungen lassen sich komfortabel per Knopfdruck im Cockpit bedienen.Insgessamt gibt es den Renault Master von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht ab Werk mit vier Fahrzeuglängen, drei Aufbauhöhen und drei Radständen asowie als Reisemobil, bei dem zwei Leistungsstufen des 2,3-Liter-Common-Rail-Diesel zum Einsatz kommen – (92 kW/125 PS und 107 kW/146 PS).

Scroll to Top