Toyota präsentiert neues Nutzfahrzeug “Proace”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Mit dem neuen Proace erweitert Toyota ab dem 14. September 2013 sein Angebot. Das leichte Nutzfahrzeug kann als geschlossener Kastenwagen, als Doppelkabine oder als verglaster Kastenwagen geordert werden. Im Angebot sind zwei Fahrzeuglängen und zwei Fahrzeughöhen. Gewählt werden kann zwischen einer oder zwei seitlichen Schiebetüren, einer zweiteiligen Tür hinten oder einer Laderaumklappe sowie einer Trennwand mit oder ohne Fenster. Die Preise beginnen bei 21.770 Euro netto (zuzüglich MwSt.

Für den neuen Proace stellt Toyota drei Dieselmotoren von 66 kW/90 PS bis 120 kW/163 PS bereit. Zum Lieferumfang ab der Basisversion gehören ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung sowie eine elektronische Stabilitätskontrolle (VSC). In der Ausstattung „Proace Life“ kommt das Traktionskontrollsystem TTS mit inklusive Berganfahrassistent hinzu.

Toyota bewirbt das neue Modell zwar als leichtes Nutzfahrzeug, betont aber auch seine Eignung für den Personentransport im Sinne eines klassischen Pkw. Neben einer hohen Sitzposition und groß dimensionierter Windschutzscheibe sollen serielle Komfortfeatures wie elektrische Fensterheber und eine fernbedienbare Zentralverriegelung für eine Van-Anmutung sorgen.

Scroll to Top