Renault Twizy: Als “Cargo” mit Laderaum und Hecktür

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Mit dem neuen Twizy in einer Cargo-Version wendet sich Renault an innerstädtische Lieferdienste oder Berufspendler mit erhöhtem Transport­bedarf als explizite Zielgruppe. Das nach VDA-Norm 156 Liter fassende Ladeabteil ist anstelle des Rücksitzes montiert und durch eine abschließ­bare Hecktür zugänglich. Der rein elektrisch betriebene Twizy Cargo ist ab 7.980 Euro (4 kW/5 PS, 45 km/h Höchst­geschwindigkeit) erhältlich, eine leistungsstärkere Variante gibt es ab 8.680 Euro (13 kW/18 PS, 80 km/h Spitze).

Die Anpassungen des Twizy an den Zweck des Fahrzeugs als Cargo haben keinen Einfluss auf die Reichweite. Diese beträgt im innerstädtischen Fahrzyklus ECE-15 mit voll aufge­ladener Batterie unverändert 100 Kilometer. Der Twizy Cargo 45 mit gedrosselter Leistung bietet bis zu 120 Kilometer ECE-15-Reichweite.

Scroll to Top