Toyota Auris: Kombi “Touring Sports” ab 17.150 Euro

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3

Ab 17.150 Euro ist der neue Toyota Auris Touring Sports zum 15. Juli bei den deutschen Händlern zu haben. Neben zwei Benzinern und zwei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 73 kW/99 PS bis 97 kW/124 PS gibt es einen Vollhybrid ab 24.400 Euro. Die Kombination aus Otto- und Elektromotor, kommt auf eine Gesamtleistung von 100 kW/136 PS.

Serienmäßig ab der Basisversion sind Gepäckraumtrennnetz, Dachreling, Berganfahrassist, in die Außenspiegel integrierte Blinkleuchten, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne und LED-Tagfahrlicht. Darüber ist die Ausstattung „Cool“ positioniert, für die man mindestens 19.150 Euro einkalkulieren muss. Zum Lieferumfang gehören dann 16-Zoll-Felgen, Klimaautomatik, ein zweifach höhenverstellbarer Gepäckraumboden sowie ein Audiosystem mit vier Lautsprechern, CD-Player, MP3-Wiedergabe externem AUX-Audioausgang und USB-Schnittstelle. Mit drei weiteren Ausstattungslinien kann der Auris Touring Sports noch komfortabler ausgerüstet werden.
In der Top-Ausstattung Executive gibt es für 23.900 Euro zusätzlich eine Abblendlichtautomatik, eine Einparkhilfe, eine Geschwindigkeitsregelanlage, Teilledersitze mit Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer und elektrisch anklappbare Außenspiegel sowie ein Smart-Key-System zum schlüssellosen Öffnen und Verschließen der Türen und Starten des Motors per Start-/Stop-Knopf.

Scroll to Top