Ford: Focus “Electric” ab sofort bestellbar

Beitragsbild
Foto 1

Die elektrische Version des Focus ist ab sofort bestellbar. Der Grundpreis beträgt 39.990 Euro – man kann ihn auch für monatlich 555 Euro leasen, zuzüglich einer Anzahlung von 9.644 Euro.

Der Elektromotor leistet 107 kW/145 PS. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 23 kWh. 162 Kilometer beträgt die Reichweite pro Batterieladung nach Ford-Angaben. Der Ford Focus Electric kann an einer haushaltsüblichen Steckdose mit 10 Ampere in elf Stunden aufgeladen werden. Die Ladezeit reduziert sich mit einer Ladebox von 16 Ampere auf sechs bis sieben Stunden. So viel Zeit muss für den Vorgang auch an öffentlichen Ladestationen einkalkuliert werden. Mit einer Schnell-Ladestation (32 Ampere) reichen 3-4 Stunden aus.

Die Ausstattung des Ford Focus Electric basiert auf der regulären Variante „Titanium“ mit Klimaautomatik, Audioanlage und einem Lederlenkrad. Extras sind Bi-Xenon-Scheinwerfer, 17-Zoll-Felgen und ein Navigationssystem.

Scroll to Top