Alfa Romeo MiTo: Basisversion mit mehr Extras

Foto 1

Einem neuen Einstiegsmodell des kleinen MiTo gibt Alfa Romeo zusätzliche Extras auf den Weg. Als Impression hat diese Ausstattungsvariante für 14.100 Euro ein CD-Radio mit sechs Lautsprechern, in Wagenfarbe lackierte Außenspiegelgehäuse und abgedunkelte Scheinwerfer. Die Basisversion gibt es ausschließlich mit dem 51 kW/70 PS starken 1,4-Liter-Benziner.

Außerdem wird für den Romeo MiTo künftig ein 0,9-Liter-Turbobenziner angeboten. Die Leistung des bereits aus anderen Modellen des Fiat-Konzerns bekannten Zweizylinders wurde für den MiTo von 62 kW/85 PS auf 77 kW/105 PS gesteigert. Den Verbauch des stärkeren Motors gibt der Hersteller unverändert mit 4,2 Litern pro 100 Kilometer an. 16.450 Euro sind der Einstiegspreis für den MiTo mit Zweizylinder.

Als neues Komfortfeature wird das Infotainmentsystem Uconnect® mit Bluetooth-Freisprechanlage und Voice Control, einem 5-Zoll-Touchscreen und SMS-Reader angeboten. In den Versionen Turismo und Quadrifoglio Verde gehört es zum Serienumfang.

Scroll to Top