Nissan Leaf: Erweiterte Batterie-Garantie

Foto 1

Nissan erweitert die Garantie für das Elektroauto Leaf. Damit soll sichergestellt werden, dass die Lithium-Ionen-Batterie über einen Zeitraum von fünf Jahren oder bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometern mindestens drei Viertel (9 von 12 Balken im Informationsdisplay) ihrer Gesamtkapazität behält.

Die zweite Generation des Nissan Leaf wird im Werk Sunderland (Großbritannien) gebaut und kommt im Juli 2013 auf den Markt. Nissan verbindet damit eine Erhöhung der Reichweite von 175 auf 199 Kilometer und der Kofferraumkapazität von 330 auf 370 Liter. Gleichzeitig vereinfacht Nissan den Einstieg in die Welt der Elektromobilität. Zur Wahl stehen drei Ausstattungsvarianten Visia, Acenta und Tekna, der Einstiegspreis beträgt 29.690 Euro. Neu im Angebot ist eine Batterie-Miet-Option. Dabei kauft der Kunde das Fahrzeug, die Batterie wird über einen bestimmten Zeitraum gemietet. Das Fahrzeug kostet dann 23.790 Euro, die Monatsmiete mindestens 79 Euro (36 Monate und 12.500 Kilometer pro Jahr).

Scroll to Top