CD-Tipp der Woche – Kindergarten-Hitparade. (Universal)

Foto 1

Nein! Sie haben sich nicht verlesen und sind auch nicht bei einem Pädagogik-Portal gelandet. Deswegen sind gleich die prominentesten Beiträger dieser CD genannt: Psys Gangnam Style, Pulcino Pio mit Das kleine Küken piept und Tim Toupets Fliegerlied stehen hier für einen ungewöhnlichen Zweck, wie alle anderen Titel auch.

Geistige Mobilität ist genauso entscheidend wie die körperliche Fitness von Kindern, heißt es im Pressetext zur CD. Zahlen aus der Wirklichkeit sagen etwas anderes: Laut einer aktuellen Umfrage des Kinder-Barometers vom März 2013 hält sich jedes vierte Kind zwischen 9 und 14 Jahren für zu dick.

Nun geht es, zum Glück, nicht um Modelmaße oder Schlankheitswahn. Sondern: Die Kindergarten Hitparade – Tanzen und Bewegen verfolgt das Konzept, Kindern ab vier Jahren Spaß an Musik und Bewegung zu vermitteln. Dazu gehören Tanz-, Bastel- und Spieletipps und natürlich die Liedtexte.

Fazit: Das Konzept überzeugt. Vor allem, weil es mit echtem Spaß an ein ernstes Thema herangeht, die vielfach geforderte, aber allenfalls in den Anfängen steckende Gesundheitserziehung frühzeitig zu vermitteln. Eine Aufgabe, die der traditionelle, auf Leistung in Zeiteinheiten und auf Urkunden fokussierte Sportunterricht in Schulen – leider – nicht leistet.

Scroll to Top