Jeep Cherokee: Alter Name, neues Modell

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Den künftigen Cherokee hebt Jeep mit stark verändertem Design vom kantig gestalteten Vorgänger ab. Technisch steht das neue Modell auf der Plattform von Fiat, zum Motorenangebot zählt aber auch ein von Chrysler entwickeltes Aggregat. Alle Motoren werden über eine Neun-Gang-Automatik geschaltet. Auch technisch werden eine Vielzahl von Feinheiten geboten, darunter verschiedene Allrad-Antriebskonzepte. Zu den Komfortdetails gehört unter anderem eine Anzeige für die optionale ParkSense Einpark-Automatik. Sie ist in der Mitte des Anzeigenfeldes integriert. Die Grafik führt den Fahrer durch alle Schritte zur Anwendung der Einpark-Automatik. Bei aller Modernisierung in Technik und Design kommt ausgerechnet hier eine historische Anleihe zum Einsatz: Die vordere und hintere Begrenzung des angezeigten Parkraumes erscheint in Form des 1941er Willys Jeep.

Quelle und Fotos: Jeep

Scroll to Top